Hintergrundbild
 
Altstadt & Tourismus
Linzer Gasse

Baustelle Obere Linzer Gasse

Bild vergrößernBaustelle Linzergasse; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg /  Bernhard Gruber

Baustelle Linzergasse; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Bernhard Gruber

Bild vergrößernKanalsanierung; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Kanalsanierung; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Die Baustelle Linzer Gasse geht zügig und nun wieder ganz nach Plan voran: Denn trotz der Römischen Mauer, die über einen längeren Abschnitt genau in der Trasse der Wasserleitung vorgefunden und fachgerecht freigelegt wurde, kann die Erneuerung des Kanals sowie der Wasser- und Gasleitung termingemäß abgeschlossen werden.
Mitte Mai werden die massiven Längsgrabungen in der Straßenmitte abgeschlossen sein.
FußgängerInnen, RadfahrerInnen und natürlich auch die Geschäftsleute der Gasse haben bald wieder spürbar mehr Platz.

Teilweise wurden auch die Hausanschlussleitungen bereits erneuert. Diese Arbeiten werden in den nächsten Wochen fortgesetzt.

Die Arbeiten für die Sanierung der Fernwärmeleitungen im Bereich Linzer Gasse 23 bis 35 haben begonnen. Danach startet der zweite Abschnitt der Fernwärmesanierung im Abschnitt Linzer Gasse 45 bis 51, wobei hier bei Haus Nr. 51 begonnen wird. Die Fernwärmesanierungen werden voraussichtlich bis zur Sommerpause, Mitte Juli, dauern.

Noch Fragen?

Stand: 8.5.2017, Richilde Haybäck