Hintergrundbild
 
Kinder & Jugend
Sportplätze - Freiräume

Boule- und Boccia-Bahnen

Bild vergrößernBoulebahn; Quelle: www.boule-salzburg.at

Boulebahn; Quelle: www.boule-salzburg.at

Bild vergrößernBoule Bahn; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Boule Bahn; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Boule wird in der Regel mit Eisenkugeln gespielt, Boccia meistens mit Kunststoffkugeln
Die Fans des französischen Nationalspiels Boule bevölkern mehr und mehr Parks auch in der Stadt Salzburg.

Es existieren bereits in den Grünanlagen am Salzachsee, bei der Salzburg AG und am Glanspitz insgesamt fünf Boule- und Boccia-Bahnen, die rege genützt werden.
Errichtet und betreut werden die Anlagen vom städtischen Gartenamt, das damit auf zahlreiche Anregungen reagiert hat. Es unterstützt die Boule-Spieler gern mit den (geringen) Adaptierungen an gekiesten Parkwegen.

Interessensgemeinschaft zur Förderung des Boulesports in Salzburg

Noch Fragen?

Stand: 13.8.2014, Richilde Haybäck