Hintergrundbild
 
SeniorInnen
Senioreneinrichtungen

Anmeldung für ein Seniorenwohnhaus

Auskünfte, Beratung und Anmeldung:
Seniorenbetreuung
Hubert-Sattler-Gasse 7a Innenhof
5024 Salzburg
Barrierefreier Zugang über
Hubert-Sattler-Gasse 5 oder Faberstraße 11
Der Antrag auf Aufnahme in ein Seniorenwohnhaus ist persönlich zu stellen.

Bei der Anmeldung wird durch die Seniorenbetreuung individuell über Unterbringungsmöglichkeiten, Hilfestellungen und Zwischenlösungen beraten und informiert.
Wohnplätze werden nach Dringlichkeit und unter größtmöglicher Berücksichtigung des gewohnten Lebenskreises vergeben. Die MitarbeiterInnen der Seniorenbetreuung sind dazu in kontinuierlichem Kontakt mit Angehörigen, Heim- und Pflegedienstleitungen, Ärzten und Sozialarbeitern.

Die Details über Voraussetzungen, erforderliche Unterlagen etc. sind dem Merkblatt im Anhang zu entnehmen.

Seniorenwohnhausaufnahme
Nach Zuweisung durch die Seniorenbetreuung erfolgt im jeweiligen städtischen Seniorenwohnhaus ein ausführliches Aufnahmegespräch, wobei der Betreuungsbedarf und die benötigten Pflegeleistungen erhoben werden.
Beim Einzug begleiten die MitarbeiterInnen des Seniorenwohnhauses die Neuaufnahme persönlich.
Zum Kennenlernen kann das Seniorenwohnhaus und einzelne Wohneinheiten nach Vereinbarung besichtigt werden.

Allen Seniorenwohnhäusern der Stadt Salzburg ist eine Pflegeabteilung angeschlossen, freie Arztwahl ist möglich.

  • Seniorenwohnhaus Hellbrunn
  • Seniorenwohnhaus Itzling
  • Seniorenwohnhaus Liefering
  • Seniorenwohnhaus Nonntal
  • Seniorenwohnhaus Taxham / Haus Bolaring
  • Private Seniorenheime

Ein Ansuchen ist direkt beim jeweiligen privaten Seniorenwohnhaus einzubringen.
Ausnahme:
Die Antragstellung für das Diakoniezentrum  und das Seniorenhaus Antonius erfolgt im Seniorenbetreuung!

Noch Fragen?

Stand: 19.9.2016, Richilde Haybäck