Hintergrundbild
 
Bürgerservice
Weitere Veranstaltungen & Infos

Auf die Plätze... Generationenspiele

Bild vergrößerngenerationen_spiele; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg

generationen_spiele; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg

Bild vergrößernAuf die Plätze... Generationenspiele; Quelle: Verlag Anton Pustet

Auf die Plätze... Generationenspiele; Quelle: Verlag Anton Pustet

 Auf die Plätze … MITMACHEN!

SPIELE in ihrer Buntheit weisen viele verschiedene Facetten auf – genauso wie die MacherInnen vorliegenden Bandes.

Das Bewohnerservice Maxglan & Taxham, das Institut für Spielforschung des Mozarteums Salzburg, das Jugend- und Integrationsbüro der Stadt Salzburg, die Spielzeugschachtel und der Verein Spektrum – die Herausgeber und Herausgeberinnen der ARGE MITeinanderREDEN entstammen unterschiedlichster Professionen – sie alle haben aber eines gemeinsam: die Förderung des Spiels um des Spielens willen. Unddas möglichst einfach, generationenverbindend und barrierefrei.

Wir waren neugierig und starteten vor 2 Jahren einen Aufruf an die Öffentlichkeit: Welche Spiele haben Sie in Ihrer Kindheit gespielt, welche spielen Sie heute noch gerne? Gibt es Spiele, die Sie mit ihren Kindern oder Enkelkindern spielen?

Zahlreiche Menschen erzählten uns daraufhin SPIEL-Schmankerl ihrer Kindheit und Jugend – insgesamt über 120 Menschen kommen im Buch “Auf die Plätze…Generationenspiele!” zu Wort und lassen uns teilhaben an ihren Erfahrungen und Erinnerungen.

DANKE an alle, die das Buch zu dem werden ließen, was es ist.

Das Buch wurde am Di, 25. März 2014, im Rahmen einer öffentlichen Präsentation im Europark/Oval Salzburg vorgestellt. Einblicke dazu gibt es in einer Fotoshow und ein einem Video.

Verlag Anton Pustet

Noch Fragen?

Stand: 27.8.2014, Richilde Haybäck