Hintergrundbild
 
Stadtpolitik
Volksbegehren

Volksbegehren Bildungsinitiative, 11 2011

Vom 3. November 2011 bis 10. November 2011 fand österreichweit das Volksbegehren mit der Bezeichnung „Volksbegehren Bildungsinitiative“ statt.

Von den 100.342 Stimmberechtigten in der Stadt Salzburg haben 6.953 Personen eine gültige Eintragung abgegeben. Die Beteiligung lag daher bei 6,93 Prozent.
Die höchste Beteiligung wurde im Stimmbezirk Gneis-Morzg (10,75 %), gefolgt von Neustadt - Äußerer Stein (10,43 %) erreicht.
Das Schlusslicht markiert der Stimmbezirk Lehen mit 3,91 % Beteiligung.

Das Bildungsvolksbegehren liegt im Ranking der Volksbegehren hinter dem Pensionsvolksbegehren (7.486 Stimmen, 7,6 %) und vor "Österreich bleib frei!" mit 4.876 Stimmen bzw.4,89 %.

BM.I Bundesministerium für Inneres:   'Volksbegehren Bildungsinitiative'

BM.I:   Ergebnisse österreichweit

BM.I: Volksbegehren seit der XX. Gesetzgebungsperiode, seit 1996

Noch Fragen?

  • Wahlangelegenheiten
    Adresse: Saint-Julien-Straße 20, 5024 Salzburg
    Tel: +43 (0)662 8072-3530
    Fax: +43 (0)662 8072-3519
Stand: 13.7.2015, Richilde Haybäck