Hintergrundbild
 
Bauen & Wohnen
Baustellen

Neugestaltung Obere Linzer Gasse

Bild vergrößernLinzer Gasse; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Linzer Gasse; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Die neu gestaltete Untere Linzer Gasse (2013/14) weckte bei AnrainerInnen und Geschäftsleuten den Wunsch, das gelungene "Facelifting" auch im oberen Bereich der Fußgängerzone weiterzuführen. Anfang Februar starteten die Bauarbeiten. Der neue Bauabschnitt reicht von der bestehenden Pflasterung (Linzer Gasse 21) bis zur Kreuzung Linzer Gasse / Wolf-Dietrich-Straße. Die geplante Bauzeit ist von Februar 2017 bis Juli 2018.

Im Rahmen der Neugestaltung der Oberen Linzer Gasse werden auch notwendige Modernisierungsarbeiten am Leitungsnetz umgesetzt. Dazu wird in der ersten Bauphase zwischen Februar und November 2017 in einem Gemeinschaftsprojekt der Stadt Salzburg und der Salzburg AG die Infrastruktur erneuert. Vorerst werden im Bereich Linzer Gasse 30 (Baumgartner Schuhe) bis Nr. 54 (Pension Junger Fuchs) Leitungsprovisorien für die Gas- und Wasserleitung gegraben. Diese Arbeiten dauern voraussichtlich bis 17. Februar. Die Durchfahrt bleibt während dieser Zeit unverändert möglich.

Ab 20. Februar Durchfahrt gesperrt

Voraussichtlich am Montag, 20. Februar, beginnen im Bereich Linzer Gasse 23 die Bauarbeiten zur Kanalsanierung. Ab diesem Zeitpunkt ist die Durchfahrt durch die Gasse zwischen der Wolf-Dietrich-Straße und der Bergstraße gesperrt. Geschäfte und Hauszugänge sind immer frei zugänglich. Von Mitte Juli bis Mitte August finden keine Bauarbeiten statt, die Gasse ist dann ungehindert benutzbar.

Salzburg AG investiert in superschnelles Internet

Der Breitbandausbau ist einer der großen Schwerpunkte der Salzburg AG-Bautätigkeit. Jede Salzburgerin und jeder Salzburger soll Zugang zum Breitband Internet haben und dafür investiert die Salzburg AG jährlich 12 Mio. Euro. Zentral ist der weitere Ausbau der Glasfaseranbindung hin zum hybriden Glasfaser-Koax-Netz. 2017 wird unter anderem in der Linzer Gasse die Infrastruktur für Kabel-TV, Internet und Telefonie – zeitlich koordiniert mit den Arbeiten an Kanal-, Fernwärme-, Wasser-, Gas- und Stromleitungen – errichtet. Ab 2018 können Geschäfte, Betriebe und Privatkunden das superschnelle Internet der Salzburg AG über Glasfaserkabel nutzen.

Anrainer-Information

AnrainerInnen, Geschäftsleute und EigentümerInnen können bei regelmäßig stattfindenden Sprechstunden projektbezogene Fragen, Wünsche und Anliegen in persönlichen Gesprächen vor Ort mit Baustadträtin Barbara Unterkofler und den Projektleitern besprechen. Zudem können sie sich in unserem Newsletter "Linzer Gasse" über Aktuelles zur Baustelle informieren.
Anmeldung zum Newsletter

Noch Fragen?

Stand: 8.2.2017, Eva Kuchner-Philipp