Hintergrundbild
 
Natur & Umwelt
Pflege der Grünflächen

Grünflächen als Ausgleichsflächen

Grünflächen weisen soziale, ökologische und ökonomische Funktionen auf. Sie dienen als Lebens-, Aufenthalts- und Kommunikationsräume. Sie tragen wesentlich zum ästhetischen Erscheinungsbild unserer Stadt bei. Sie dienen nicht nur als Lebensraum für Flora und Fauna, sondern verbessern aufgrund ihrer Kühlwirkung auch das Bioklima. Dieser Aspekt wird im Hintergrund des Klimawandels immer wichtiger. In seinem Verwaltungsbereich arbeitet dabei das Gartenamt aktiv am Klimaschutz mit.

Grünflächen als Ausgleichsflächen
Das Gartenamt betreut 200 Hektar Grünfläche in der Stadt. Die städtischen Vegetationsflächen werden im Sinne des Klimaschutzes als Ausgleichsflächen für klimatische Anpassungsprozesse gesehen. Einflussfaktoren wie Sauerstoffproduktion im Rahmen der Photosynthese, Wasserhaushalt, Bodenfestigkeit, Filterwirkung und Lärmschutz  fließen gezielt in Stadt- und Gelände - klimatologische Planungen ein.
Grünflächen reduzieren den Oberflächenabfluss der oft beträchtlichen Wassermengen, die in der Stadt Salzburg niedergehen. Sowohl die Filterwirkung der Luftschadstoffe, als auch die Reduktion von Verkehrslärm durch Hecken und Sträucher gewährleisten im städtischen Bereich eine besondere Lebensqualität. 

Die Wirkung auf das Image unserer Stadt ist unbestritten, denn zu den Städten mit der höchsten Lebensqualität werden regelmäßig jene mit einer herausragenden Grünausstattung gerechnet. Die Stadt Salzburg wird immer wieder bei unterschiedlichen 'Awards' zu den schönsten Städten Europas gezählt. 

Salzburg ist es also wert, auch sinnlich erlebt zu werden.

Noch Fragen?

  • Gartenamt
    Adresse: Fürstenweg 41, 5024 Salzburg
    E-Mail: gartenamt@stadt-salzburg.at
    • Christian Siebenhofer
      Grünflächenpflege des Gartenamtes
      Tel: +43 (0)662 8072-4908
      Fax: +43 (0)662 8072-4905
    • Dipl.-Ing. Christian Stadler
      Planungs- und Gestaltungsfragen
      Amtsleiter Gartenamt
      Tel: +43 (0)662 8072-4900
      Fax: +43 (0)662 8072-4905
Stand: 13.7.2017, Daniel Calliess