Hintergrundbild
 

Adresse: Schwarzenbergpromenade 42

Im Stadtplan anzeigen
 
Natur & Umwelt
Waldpflegegemeinschaft Gaisberg

Waldpflegegemeinschaft Gaisberg

Bild vergrößernGaisberg; Quelle: Stadtgemeinde Salzburg

Gaisberg; Quelle: Stadtgemeinde Salzburg

Bild vergrößernFestung mit Gaisbergblick im Herbst; Quelle: honorarfreies Pressebild: Stadtgemeinde Salzburg, Dipl.-Ing. Dr. G. Schlager

Festung mit Gaisbergblick im Herbst; Quelle: honorarfreies Pressebild: Stadtgemeinde Salzburg, Dipl.-Ing. Dr. G. Schlager

Die 75 Waldbesitzer des Gaisberges haben sich im Jahr 1990 in einem Verein "Waldpflegegemeinschaft Gaisberg" zusammengeschlossen. Ziel ist die praktische Umsetzung eines 20-jährigen Schutzwaldsanierungsprojektes.

Dieses Projekt wurde von der Stadt Salzburg initiert und entwickelt und hat zwischenzeitlich österreichweite Anerkennung erlangt.
Auch eine im Jahr 1998 erfolgte Prüfung durch den Bundesrechnungshof bestätigte den zielorientierten Einsatz der Bundes-, Landes- und Stadtförderungsmittel sowie die hohe Qualität der forstfachlichen Projektbetreuung.

Einen wichtigen Schritt hat die Stadt zum Zeitpunkt mit der Initiative zur Gründung der Waldpflegegemeinschaft Gaisberg gesetzt, ein Projekt, das auch heute noch österreichweit seinesgleichen sucht.

Ansprechpartner:
Ing. Landolf Revertera, Obmann der Waldpflegegemeinschaft Gaisberg
Adresse: Schwarzenbergpromenade 42, 5026 Salzburg
Tel. 0664-4339166, 0662-623432

Noch Fragen?

  • Amt für öffentliche Ordnung
    Adresse: Schwarzstraße 44, 5024 Salzburg
    E-Mail: ordnungsamt@stadt-salzburg.at
    • Manuel Kapeller
      Forst- und Jagdexperte
      Stadtjäger und Stadtförster
      Tel: +43 (0)662 8072-2837
      Fax: +43 (0)662 8072-2068
    • Josef Brawisch
      Stadtwald-Experte
      Tel: +43 (0)662 8072-2836
      Fax: +43 (0)662 8072-2068
Stand: 24.3.2017, Richilde Haybäck