Quelle: Alexander Killer

Aktuelle Baustellen

Großbaustellen - Baustellen an neuralgischen Punkten

Museumsplatz / Franz-Josef-Kai wird Kreisverkehr

Zeitraum: 6. April bis 2. Juli 2021
Die Kreuzung Museumsplatz / Franz-Josef-Kai am nördlichen Ende der Altstadt erschließt die Altstadt und in weiterer Folge über das Sigmundstor (Neutor) auch die westlich gelegenen Stadtteile.
Für mehr Sicherheit insbesondere der schwächsten Verkehrsteilnehmer*innen sorgen bauliche Maßnahmen wie die abgesetzte Fuß- und Radwegführung sowie ein Mittelkreis während der Baustelle. Dieser verhindert die Querung des Kreisels „geradeaus“ und drosselt so überhöhte Geschwindigkeit. Der Umbau zum Kreisverkehr erfordert die Streichung einiger Stellflächen am benachbarten Rot-Kreuz-Parkplatz. Dessen Ein- und Ausfahrt wird durch ein Einbahnringsystem verbessert. Die Wartefläche vor dem Schranken wird vergrößert und bietet künftig Platz für fünf Pkw.

Verkehrsregelung:

  • Per Rad: Umleitung über den Radweg am Franz-Josef-Kai;
  • Zu Fuß: Korridor entlang der Häuserfront bei den Notausgängen von Haus der Natur;
  • Kfz: Behinderungen am Franz-Josef-Kai;
    Umleitung Richtung Staatsbrücke zeitweise über Griesgasse;
    Verkehrsbehinderungen Richtung Mülln;
    Richtung Sigmundstor kann der Verkehr ohne bauliche Einschränkung laufen;
    Zufahrt Altstadt für Lieferant*innen erfolgt über Sigmundstor

Kanal- und Leitungssanierungen im Andräviertel

Bis Mai 2022 sanieren die Stadt Salzburg und die Salzburg AG in einigen Straßenzügen des Andräviertels das Kanal- und Leitungsnetz.
Im Zeitraum April bis Mai sind in der Auerspergstraße, Rupertgasse und Weiserstraße folgende Bereiche in Arbeit:
Rupertgasse: Hier wird im Abschnitt zwischen Auerspergstraße und Lasserstraße der Kanal erneuert; der Bereich wird nach Ostern bis Ende Mai für den Verkehr gesperrt. Anrainer*innen habe freie Zufahrt. Zu Fuß und mit dem Rad ist der Bereich uneingeschränkt benutzbar.
Auerspergstraße: Im Bereich zwischen Stelzhamerstraße und Rupertgasse werden noch die Kanalhausanschlüsse saniert.
Parallel dazu wird die Auerspergstraße zwischen Haydnstraße und Stelzhamerstraße asphaltiert. Dazu wird die Straße abschnittsweise von Mitte April bis Mitte Mai gesperrt und der Verkehr über die Franz-Josef-Straße umgeleitet. Die Zufahrt für Anrainer*innen ist während der Asphaltierungsarbeiten tageweise nur eingeschränkt möglich. Die Fußwege sind frei, Räder müssen geschoben werden.
Weiserstraße: Hier arbeitet die Salzburg AG derzeit am Leitungsnetz (Fernwärme, Wasser, Gas). Die Straße wird im April und Mai zwischen Julius-Raab-Platz und Haydnstraße gesperrt. Der Kfz-Verkehr wird über die Haydnstraße geführt. Die Zufahrt zur WIFI-Garage ist jederzeit möglich. Die Fußwege sind frei, Räder müssen auch hier geschoben werden.
Die für April / Mai geplanten Bauarbeiten in der Lasserstraße (zw. Stelzhamerstraße und Rupertgasse) werden aufgrund von verkehrlichen Rahmenbedingungen verschoben und zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt. 
Weitere Bauarbeiten 2021

Kanalerneuerung (Stadt Salzburg):
Rupertgasse (zw. Auerspergstraße und Arnogasse); Mitte Mai bis Anfang Juli; kleinere Restarbeiten in der Paris-Lodron-Straße, Stelzhamerstraße und Haydnstraße;
Leitungserneuerung (Salzburg AG): Haydnstraße, Lasserstraße, Gabelsbergerstraße, Stelzhamerstraße; Anfang März bis Ende September
Straßensanierungen (Stadt Salzburg): Weiserstraße (zw. Gabelsbergerstraße und Lasserstraße); Juli / August; Wiederinstandsetzungen nach dem Leitungsbau
Vorschau 2022:

  • Auerspergstraße zwischen Rainer- und Faberstraße
  • Rainerstraße zwischen Hubert-Sattler-Gasse und Humboldtstraße
  • Faberstraße zwischen Auersperg- und Franz-Josef-Straße
  • Arnogassezwischen Rupertgasse und Schallmooser Hauptstraße

Für Fragen und Informationen zur Baustelle: baustelle.andraeviertel@stadt-salzburg.at oder
Newsletter-Anmeldung: baustelle.andraeviertel@stadt-salzburg.at

Bis Mitte Juli: Sanierung Graf-Zeppelin-Platz und Etrichstraße

Kleinräumige Umleitungen - reduzierte Parkmöglichkeiten – geänderte Bus-Haltestellen

Bis ca. Ende April: Bauabschnitt 1: Bereich Graf-Zeppelin-Platz 1-6 bis Hermann-Köhl-Straße 6
Generalsanierung Graf-Zeppelin-Platz, Erneuerung Regen-/Schmutzwasserkanal, Trinkwasserleitung, Teil des Gehsteigs;
Verkehrsregelung: Gegenverkehr im gegenüberliegenden (nördlichen) Teil des Platzes. Keine (öffentliche) Parkmöglichkeit am Graf-Zeppelin-Platz sowie vor den Häusern Graf-Zeppelin-Platz 1-6 und Hermann-Köhl-Straße 2-6.

Ende April bis ca. Juli: Bauabschnitt 2: Bereich Hermann-Köhl-Straße 4 bis Etrichstraße 12
Generalsanierung Regenwasserkanal sowie Etrichstraße, Erneuerung Teil des Gehsteigs;
Verkehrsregelung: Verkehrsführung im Baustellenbereich halbseitig mittels Ampelregelung. Keine Parkmöglichkeit vor Hermann-Köhl-Straße 4-6 sowie Etrichstraße 1-3.

Mitte Juni bis Mitte Juli: Bauabschnitt 3: Bereich Hermann-Köhl-Straße 4 bis Etrichstraße 12
Generalsanierung Regenwasserkanal sowie Etrichstraße;
Verkehrsregelung: Verkehrsführung im Baustellenbereich halbseitig mittels Ampelregelung; ansonsten Gegenverkehr über den südlichen Teil des Platzes; keine (öffentlichen) Parkplätze auf dem Graf-Zeppelin-Platz sowie vor den Häusern Graf-Zeppelin-Platz 1-6 und Etrichstraße 4-12.

Während der Sanierung der Gehsteigbereiche werden die Fußgänger*innen im gesicherten Bereich entlang der Baustelle geleitet. Zudem werden Straßenübergänge eingerichtet. Betroffene Bushaltestellen werden kleinräumig verlegt – bitte Hinweise an den Stationen beachten!
Die Zufahrt zu den Häusern ist teilweise nur eingeschränkt möglich. Zu Fuß oder mit dem Fahrrad sind die Gebäude aber jederzeit erreichbar.