Quelle: Alexander Killer

Freibäder und Hallenbäder

Aktueller Hinweis
Das AYA-Hallenbad ist von 22.08. bis 04.09. wegen Revisions- und Reinigungsarbeiten geschlossen. Das Freibad bleibt geöffnet.

Pro Jahr besuchen rund 132.000 (2021) Salzburger:innen (2019: 213.419) die drei städtischen Freibäder (Leopoldskroner Bad, Volksgarten Bad, AYA-Freibad) und den Badesee Liefering. Neben Wasser und Spaß finden Besucher:innen dort Ruhe und Erholung. Die städtischen Bäder beheimaten Schwimmvereine und sind ein beliebter Austragungsort von Schwimmprojekten. Auch Schulen sind oft zu Gast.

Baderegeln in Leichter Sprache

Einige Punkte, an die sich Besucher:innen halten müssen

Sie müssen den Anweisungen vom Bade-Personal folgen!
Wer die Bade-Regeln nicht befolgt, kann ein Bade-Verbot bekommen.
Kinder bis 8 Jahre dürfen nur mit einer erwachsenen Begleit-Person ins Bad.
Sie dürfen die Schwimmbecken nur in Bade-Bekleidung benutzen.
Bitte duschen Sie, bevor Sie ins Wasser gehen.
Das Laufen rund um die Becken ist verboten.
Die Benutzung von Sprungturm, Rutschen und Spielplatz erfolgt auf eigene Gefahr.
Fotografieren oder Filmen ist nur erlaubt, wenn Personen zustimmen.
Badegäste dürfen keine ansteckenden Krankheiten haben - kein Covid 19.
Lassen Sie keinen Müll liegen.
Geben Sie Ihren Müll in die Mülleimer.
Das Rauchen ist nur in den gekennzeichneten Raucher-Bereichen erlaubt.
Sie müssen das Bad nach Bade-Schluss verlassen.