Hintergrundbild
 
Altstadt & Tourismus
Skulptur und Architektur

Frühgeschichte

Bild vergrößernStadt Salzburg; Quelle: Stadtgemeinde Salzburg, Dr. R. Medicus

Stadt Salzburg; Quelle: Stadtgemeinde Salzburg, Dr. R. Medicus

Bild vergrößerneltischen Eber vom Rainberg aus der Latene-Zeit; Quelle:  Salzburg Museum, Inv.Nr. ARCH 5150

eltischen Eber vom Rainberg aus der Latene-Zeit; Quelle: Salzburg Museum, Inv.Nr. ARCH 5150

Die Stadt Salzburg mit ihren Kirchen und Profanbauten ist auch reich an historischen Skulpturen - vielfach von bedeutenden Künstlern geschaffen. Dieser Spaziergang durch die Innenstadt zeigt zahlreiche Skulpturen alter Meister samt den zugehörigen Baudenkmälern.

Gestaltet wurde der Spaziergang zu den zahlreichen Skulpturen alter Meister samt den zugehörigen Baudenkmälern von Dr. Reinhard Medicus.

Die ältesten bekannten Keramikarbeiten der Salzburger Geschichte sind Tonvasen und ein Tonlöffel aus der Jungsteinzeit, die auf dem Rainberg gefunden wurden.
Aus der Urnenfeldzeit (um 1200 v. Chr.) stammen - in Morzg aus einer Schottergrube geborgen - Bronzewaffen und andere Grabbeigaben. Ein ähnliches Alter besitzen Grabfunde an der Kleßheimer Allee.

Die bekannteste Skulptur aus vorrömischer Zeit ist wohl eine bronzene Eberfigur vom aus dem 1. Jahrhundert v. Chr., die ebenfalls vom Rainberg stammt, und heute wie andere Funde dieser Zeit im Salzburg-Museum zu sehen ist.

(1 gemäß Lageplan)

Noch Fragen?

Stand: 28.8.2017, Richilde Haybäck