Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Senior*innen
Leistungen

Betreuung und Pflege im SWH

Bild vergrößernParafinbad im Therapiebereich; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Ulrike Weichinger, MBA

Parafinbad im Therapiebereich; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Ulrike Weichinger, MBA

Eine angemessene Betreuung und Pflege setzt die Zusammenarbeit verschiedener Berufsgruppen voraus. Im Rahmen des Gesamtbetreuungskonzeptes steht die Alten- und Krankenpflege im Mittelpunkt. Sie orientiert sich dabei an unserem Pflegemotto.
Betreuung und Pflege im Wohnbereich (Häuser 1,2, 3A und 3B)
In den Häuser 1,2, 3A und 3B werden Betreuungs- und Pflegeleistungen nach Bedarf angeboten. Diese Leistungen richten sich nach den Bedürfnissen und vorhandenen Fähigkeiten der Bewohner*innen.

Allgemeine Leistungen:
Monatliche Grundreinigung der Wohneinheit
Wöchentliche Reinigung der Nassräume und pflegebedingte Reinigung
14 tägige Wäscheversorgung der Leib-, Bett-, Haushalts- und Hygienewäsche

Pflegeleistungen erfolgen auf Grundlage des Heimvertrages und des Salzburger Pflegegesetzes

Ziele der Pflege und Betreuung:
Hilfe zur Erhaltung, Anpassung und Wiederherstellung der körperlichen, geistigen, seelischen und sozialen Funktionen und Aktivitäten des täglichen Lebens
Probleme erkennen und beurteilen und unter Einbeziehung dieses Wissens eine individuelle Pflege zu planen, durchzuführen, zu dokumentieren und auszuwerten
Die Würde und Rechte des Menschen zu wahren
Menschen in ihrer letzten Lebensphase zu begleiten und dem Einzelnen ein würdiges Sterben zu ermöglichen

Die Pflege wird ausschließlich von qualifiziertem Personal rund um die Uhr durchgeführt.

Pflegemaßnahmen werden vom Pflegepersonal gemeinsam mit dem Bewohner unter Einbeziehung der Angehörigen, des Arztes und beteiligter Berufsgruppen durchgeführt.
Das tägliche Entgelt wird entsprechend der Tariftabelle auf Grundlage der landes- und bundesgesetzlichen Vorschriften verrechnet.

Noch Fragen?

Stand: 11.11.2019, Richilde Haybäck