Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Sicherheit & Gesundheit
Tiere & Veterinär

EU-Heimtierausweis

Bild vergrößernEU-Heimtierausweis Österreich; Quelle: Bundesministerium für Gesundheit

EU-Heimtierausweis Österreich; Quelle: Bundesministerium für Gesundheit

Die Bestimmungen für die Ausreise mit Haustieren in die Drittstaaten sind recht unterschiedlich geregelt.
Zu beachten sind die Bedingungen für die Wiedereinreise nach Österreich

Mit einem

ist die Mitnahme von Hunden, Katzen und Frettchen bei Reisen innerhalb der meisten EU-Länder und bestimmten Drittländern problemlos möglich.

Bestätigungen sowie die Ausstellung eines EU-Heimtierausweises können von jedem privatem Praktischen Tierarzt vorgenommen werden.
Für die Ausstellung eines amtstierärztlichen Gesundheitszeugnisses ist der, für den Wohnsitz des Tierhalters zuständigen Amtstierarzt, zuständig.
Zu diesem Zweck kommen Sie mit Ihrem Tier und einem internationalen Impfpass, in dem eine gültige Tollwutimpfung eingetragen ist, ins zuständige Veterinäramt. 

  • BMASGK: Reisen mit Heimtieren, Hunden, Katzen und Frettchen, ins Ausland
  • Information zu den geltenden Bedingungen für das innergemeinschaftliche Verbringen von anderen Heimtieren als Hunden, Katzen und Frettchen (Reisen zwischen Mitgliedstaaten der EU und des EWR und der Schweiz).

EU-Info: Movement of pets

Noch Fragen?

Stand: 6.7.2018, Richilde Haybäck