Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Bürgerservice
Stadtteilgärten

Gartengemeinschaften als Stadtteilförderung

Bild vergrößernStadtteilgarten Schallmoos; Quelle: Pflanzerei Schallmoos

Stadtteilgarten Schallmoos; Quelle: Pflanzerei Schallmoos

Bild vergrößernStadtteilgärtner; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / U. Sargant-Riener

Stadtteilgärtner; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / U. Sargant-Riener

Das Angebot richtet sich vor allem an Menschen, die keinen Garten oder Balkon besitzen und dennoch gerne ihr eigenes Gemüse ziehen möchten.
Dabei soll vor allem das Miteinander nicht zu kurz kommen.
Gemeinschaftsgärten bieten eine gute Gelegenheit, um mit den Nachbarn in Kontakt zu treten oder neue Menschen kennenzulernen.
Durch gemeinsames 'Garteln' in gemeinsamen Gärten soll der Sinn für Gemeinschaft gestärkt werden.
Es grünt und gedeiht in der kleinen, feinen Stadt-Oasen.
Parzellen für Hobbygärtner*innen fördern die Kommunikation in den Stadtteilen.
Der Bedarf der Menschen in der Stadt nach unmittelbarem Kontakt untereinander und in und mit der Natur ist groß.

Um die mittlerweile florierenden Stadteilgärten kümmerten sich die Stadtplanung, die Stadt:Gärten und das Grundamt gemeinsam.

Noch Fragen?

  • Amt für Stadtplanung und Verkehr
    Adresse: Schwarzstraße 44, 5024 Salzburg
    E-Mail: stadtplanung@stadt-salzburg.at
    • Mag. Josef Reithofer
      Projekt: Stadtteilgärten
      Raumforschung und Geoinformatik
      Tel: +43 (0)662 8072-2764
      Fax: +43 (0)662 8072-2081
  • Gartenamt
    Adresse: Fürstenweg 41, 5024 Salzburg
    E-Mail: gartenamt@stadt-salzburg.at
    • Dipl.-Ing. Christian Stadler
      Leiter der Stadtgärten
      Betreuung der Stadteilgärten
      Tel: +43 (0)662 8072-4900
      Fax: +43 (0)662 8072-4905
Stand: 3.4.2019, Richilde Haybäck