Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Presse

Jetzt mitmachen! Ideenwettbewerb für junges Welterbe-Video Salzburg

Drehbücher bis 15. Februar einreichen – Gewinnerteam dreht mit Profis von FS1
 
Fr, 11. Jänner 2019

Salzburg ist seit 2014 Mitglied der Organization of World Heritage Cities – kurz OWHC, und beteiligt sich wieder beim aktuellen Internationalen Video-Wettbewerb dieses Netzwerks der Welterbe-Städte. Beim Wettbewerb dreht sich diesmal alles um das Thema „Welterbe und Tourismus“ – das auch im Zentrum des OWHC-Kongresses im Juni 2019 stehen wird.

Zum Mitmachen eingeladen sind junge Menschen von 14 bis 17 Jahren. „Wenn du nur einen Tag in deiner Welterbe-Stadt hättest, was würdest du unbedingt ansehen?“ Schulklassen oder kleinere Teams können ihre Ideen für ein maximal 5 Minuten langes Erklär-Video skizzieren und als Skript einreichen. Die drei besten Drehbücher werden mit insgesamt 500 Euro prämiert, und das Gewinnerteam produziert seinen Kurzfilm mit Unterstützung eines Film-Profis vom Salzburger Community-TV FS1. Das Video vertritt dann offiziell die Stadt Salzburg bei der internationalen Ausscheidung im Juni 2019 im Rahmen des OWHC Weltkongresses.

Die Organisation der Welterbestädte (OWHC) wurde am 8. September 1993 in Fez, Marokko, gegründet. Mehr als 300 Städte mit insgesamt 164 Millionen Einwohner*innen zählen zu diesem Netzwerk. Seit 2014 ist auch Salzburg Mitglied. Austausch und Wissenstransfer in den Bereichen Denkmalpflege und Kulturmanagement, Zusammenarbeit sowie die Vermittlung des Welterbes vor Ort gehören zu den Zielsetzungen des internationalen Städtenetzwerks.

***Ideenwettbewerb World Heritage Video Production***
Für junge Filmemacher*innen zwischen 14 und 17 Jahren
Einreichschluss 15. Februar 2019
Alle Infos & Anmeldung: https://ideenwettbewerb-salzburg.at/#!/wettbewerb


www.stadt-salzburg.at
Jetzt gesucht: Junge Video-Ideen Jetzt gesucht: Junge Video-Ideen
© Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg
Stand: 11.1.2019, Cay Bubendorfer