Hintergrundbild
Wohngebäude
Rosa Zukunft

Wohnprojekt "Rosa Zukunft"

Bild vergrößernLuftbild Rosa Zukunft Rosa-Hofmann-Str./Taxham; Quelle: thalmeier architektur, Foto: Gebhard Sengmüller

Luftbild Rosa Zukunft Rosa-Hofmann-Str./Taxham; Quelle: thalmeier architektur, Foto: Gebhard Sengmüller

Bild vergrößernDipl.-Ing. (FH) Bernhard Kaiser; Quelle: (c) Bernhard Kaiser

Dipl.-Ing. (FH) Bernhard Kaiser; Quelle: (c) Bernhard Kaiser

Energiebewusst leben und wohnen gewinnt gerade in der heutigen Zeit der steigenden Rohstoffknappheit für den Menschen und seine Umwelt wieder stärker an Bedeutung. Nachhaltige Rohstoffnutzung und effizienter Energieverbrauch sind somit für uns wichtige alltagsrelevante Themen geworden.

In Salzburgs „Rosa Zukunft“, einem neuartigen generationsübergreifenden Wohnprojekt, steht den Bewohnern und Bewohnerinnen ein neues innovatives Energiekonzept mit vielversprechenden Zukunftsaussichten zur Verfügung.

In der „Rosa Zukunft“ leben seit Dezember 2013 mehrere Generationen unter einem Dach zusammen, mit der Zielsetzung, sich im Alltag gegenseitig bei Bedarf zu unterstützen und dadurch auch die Wohngemeinschaft zu stärken. Dieses österreichweit einzigartige Wohnprojekt bietet seiner Bewohnerschaft in 129 Generationen-Wohnungen Wohnraum an und ermöglicht darüber hinaus in 33 „Smart Homes“ den Einsatz von modernster Technologie zur umweltbewussten Reduktion des Energieverbrauches.

Ansprechpartner:
Dipl. Ing. (FH) Bernhard Kaiser, Salzburg Wohnbau 
Mail: b.kaiser@salzburg-wohnbau.at
Tel. +43 (0)662 / 2066 315

Projektleitung (PL) und -Partner:
SGMS (Salzburg Wohnbau)

Projektlaufzeit:
2014

Förderungen:
Klima- und Energiefonds

Stand: 23.1.2017, Michael Buchner