Hintergrundbild
 
Abfall & Abwasser
Abfallbehälter

Reinigung und Tausch von Abfallbehältern

Grundsätzlich sind die BenutzerINNEN verpflichtet, die Abfallbehälter auf eigene Kosten in einwandfreiem Betriebszustand zu halten. Dazu gehört auch die fallweise Reinigung der Behälter. Sofern dies von den BenutzernINNEN nicht in Eigenregie erfolgt, bietet das AbfallService die Reinigung der Abfallbehälter als entgeltliche Dienstleistung an.
  • Kosten / Gebühren

    Für die Reinigung werden pro Behälter verrechnet:
    Behälter bis einschließlich 360 Liter: € 8,50 (inkl  MwSt)
    Behälter 770 Liter, 1.100 Liter: € 14,70 (inkl MwSt)

    Zusätzlich: 
    Reinigung von Biotonnen aus der Gastronomie: 'Gastrotonne' 120 bis 240 Liter:  10,20 €  (inkl. MwST)

  • zu beachten

    Der Tausch bzw. die Reparatur mutwillig beschädigter Abfallbehälter wird den Teilnehmerinnen in Rechnung gestellt. Gebührenpflichtiger ist die/derjenige, auf dessen Liegenschaft der betreffende Behälter zugeordnet ist.

    Als mutwillige Beschädigung gilt auch das Anfärben, Bekleben und Anbohren der Behälter sowie Brandschäden, die z.B. durch das Befüllen mit heißer Asche verursacht wurden.
    Der Verlust (Diebstahl) von Abfallbehältern ist anzuzeigen und der Schaden gegebenenfalls bei der zuständigen Haushaltsversicherung geltend zu machen.

Noch Fragen?

Stand: 21.9.2017, Richilde Haybäck