Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Abfall & Abwasser
Abfall -ABC: mit detaillierten Informationen

Farben, Lacke und Dosen mit ähnlichem Inhalt

Bild vergrößernProblemstoffe; Quelle: Stadtgemeinde Salzburg

Problemstoffe; Quelle: Stadtgemeinde Salzburg

Leere Farb- und Lackdosen oder Dosen mit getrocknetem Inhalt sind für die Umwelt unbedenklich und können im Restmüll entsorgt werden.
Größere Gebinde ab 5 Liter sind beim städtischen Recyclinghof besser aufgehoben.

Spraydosen, Farb- und Lackdosen oder ähnliche Dosen mit flüssigem Inhalt etc. – sind jedoch gefährliche Abfälle in Haushalten und dürfen nicht über den Restmüll entsorgt werden. Sie gefährden die Gesundheit und die Umwelt.
Diese Problemstoffe können kostenlos abgegeben werden:


Die gefährlichen Abfälle aus Haushalten, die Problemstoffe, gefährden unsere Gesundheit und Umwelt
Die Problemstoffe oder die Reste möglichst in der Originalverpackung einem/r Mitarbeiter*in des Abfallservice übergeben.
Undefinierbare Problemstoffe in inhaltsfremden Behältnissen werden nicht angenommen und sind direkt bei der Salzburger Abfallbeseitigung in Siggerwiesen abzugeben.

Noch ein Tipp der Abfallprofis: Schadstoffhaltige und umweltgefährdende Stoffe bitte nur dort einsetzen, wo sie unvermeidlich sind, weil es keinen Ersatz durch umweltschonendere Mittel gibt.

Video: 'Leere Farbdosen sind NICHT gefährliche Abfälle'

Noch Fragen?

  • Abfallservice
    • Dr. Walter Galehr
      Recyclinghof, Abfallberater
      Sachbearbeiter
      Tel: +43 (0)662 8072-4565
      Fax: +43 (0)662 8072-4545
    • Dipl.-Ing. Tina Oberleitner, BSc
      Gefahrtgutsammlung, Problemstoffsammlung
      Abfallwirtschafterin
      Tel: +43 (0)662 8072-4567
      Fax: +43 (0)662 8072-4545
Stand: 11.12.2018, Richilde Haybäck