Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Abfall & Abwasser
Abfall -ABC: mit detaillierten Informationen

Öle und Fette - 'Sammelküberl'

Bild vergrößernProblemstoffsammelstelle auf der Schranne; Quelle: Stadtgemeinde Salzburg

Problemstoffsammelstelle auf der Schranne; Quelle: Stadtgemeinde Salzburg

Bild vergrößernÖli; Quelle: http://www.oeli.info/de/Oli_62

Öli; Quelle: http://www.oeli.info/de/Oli_62

Bild vergrößernso funktioniert es; Quelle: Stadtgemeinde Salzburg

so funktioniert es; Quelle: Stadtgemeinde Salzburg

Der fette Inhalt eines vollen ÖLI-Sammelkübels liefert genug Energie, um eine 60-Watt-Glühbirne 1 Woche lang zum Leuchten zu bringen!
Gebrauchte oder verdorbene Speiseöle und -fette können dann noch nützlich sein, wenn sie im ÖLI gesammelt werden. Das Altspeisefett kann nur im ÖLIentgegen genommen werden, weil es nur so zu Biodiesel weiterverwertet werden kann.

In der Stadt werden jährlich 40.000 Liter Altspeisefett in den Haushalts- und Gastro-Öli-Küberln gesammelt.

Was gehört in das Öli-Küberl?

  • Alle gebrauchten oder verdorbenen pflanzlichen oder tierischen Fette und Öle.
  • Gebrauchte Frittier- und Bratöle bzw. -fette, Öle von eingelegten Speisen, Schweine- und Butterschmalz, verdorbene und abgelaufene Speiseöle und -fette

Altspeiseöle und Fette sollen niemals über den Ausguss oder das WC in die Kanalisation gelangen, da dies zu Ablagerungen im Kanalnetz führen kann. Verstopfungen in den Leitungen sind die Folge. Außerdem führt es zu Störungen bei den Klärwerken.

Was gehört nicht in das Öli-Küberl?

  • Mineral-, Motor- und Schmieröle,
  • Saucen, Marinaden, Mayonnaisen und
  • andere Chemikalien


HaushaltsÖLIS sind gratis. Die vollen ÖLIS können abgeben und gegen leere ÖLIS getauscht werden:

  • beim Recyclinghof oder
  • vor dem Schloss Mirabell, jeden Schrannentag von 8 bis 12 Uhr

Für die Gastronomie gibt es den eigenen 'Gastro-Öli' um 5 € einmalig pro Stück

'ÖLI' ist das modernste Sammel- und Verwertungssystem

Noch Fragen?

  • Abfallservice
    • Dr. Walter Galehr
      Abfallberatung - Sammelsysteme
      Tel: +43 (0)662 8072-4565
      Fax: +43 (0)662 8072-4545
    • Mag. Michael Loderbauer
      Abfallberatung - Sammelsysteme
      Tel: +43 (0)662 8072-4568
      Fax: +43 (0)662 8072-4545
Stand: 17.8.2016, Richilde Haybäck