Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Natur & Umwelt
Aesculus

Rotblühende Rosskastanie (Aesculus x carnea)

Die Rotblühende Rosskastanie ist ein in Mitteleuropa häufig in Parks gepflanzter Laubbaum aus der Gattung der Rosskastanien (Aesculus). Es handelt sich dabei um eine Hybride (Mischling) zwischen der von der Balkanhalbinsel stammenden Gewöhnlichen Rosskastanie (Aesculus hippocastanum) und der nordamerikanischen Roten Rosskastanie (Aesculus pavia).

Dieser schnellwüchsige Baum wird 10-15 Meter hoch. Ein sonniger Standort erhöht den Blütenreichtum und garantiert eine ideale Entwicklung.

Weitere Informationen unter: http://www.baumkunde.de/baumdetails.php?baumID=0289

Noch Fragen?

Stand: 18.7.2011, Christian Stadler