Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Natur & Umwelt
Stadtwälder & Waldpflege

Brennholz zum Verkauf

Bild vergrößernBrennholz; Quelle: Stadtgemeinde Salzburg

Brennholz; Quelle: Stadtgemeinde Salzburg

Bild vergrößernStadtwald Holzbewirtschaftung; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Stadtwald Holzbewirtschaftung; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Holzverkauf aus städtischen Wäldern
Die laufende Waldpflege gilt der Erhaltung eines vielseitigen Erholungswaldes, in dem ökologische und kulturgeschichtliche Überlegungen im Vordergrund stehen.
Forstwirtschaftliche Zielsetzungen der Holzproduktion bestehen nicht. Wenn auch das in der Waldpflege anfallende Durchforstungsholz als hochwertiges Brennholz verkauft wird, kann eine derartige Waldbehandlung nicht kostendeckend sein.  

Die Stadt Salzburg bietet derzeit wieder Brennholz aus der Waldpflege der Stadtwälder allen Interessenten zum Kauf an.
Es handelt sich dabei um qualitativ hochwertiges Brennholz (reines Hartholz, ein Meter lang).

Der Preis beträgt für Hartholz gemischt (Buche, Esche , Ahorn) € 66,- pro Raummeter bei Selbstabholung.

Zuzüglich € 17,- pro Raummeter bei Zustellung ab Juli im Stadtgebiet.
Die Mindestzustellmenge ist drei Raummeter.

Bestellungen werden von Josef Brawisch im Amt für öffentliche Ordnung unter der Telefonnummer (0662) 8072-2836 entgegengenommen.

Noch Fragen?

  • Amt für öffentliche Ordnung
    Adresse: Schwarzstraße 44, 5024 Salzburg
    E-Mail: ordnungsamt@stadt-salzburg.at
    • Josef Brawisch
      Forst und Jagd, Bestellung Hartholz
      Sachbearbeiter
      Tel: +43 (0)662 8072-2836
      Fax: +43 (0)662 8072-2068
    • Ing. Manuel Kapeller
      Bezirksförster, Stadtjäger
      Tel: +43 (0)662 8072-2837
      Fax: +43 (0)662 8072-2068
Stand: 17.6.2019, Richilde Haybäck