Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Wirtschaft & Gewerbe
WirtschaftsService

90 Jahre Salzburger Flughafen

Bild vergrößernSalzburger Flughafen; Quelle: Salzburg Airport

Salzburger Flughafen; Quelle: Salzburg Airport

Bild vergrößernLuftbild vom Flughafen Salzburg; Quelle: Flughafen Salzburg GmbH

Luftbild vom Flughafen Salzburg; Quelle: Flughafen Salzburg GmbH

Mit dem Salzburger Flughafen besitzen Stadt und Land Salzburg ein besonders unverzichtbares Stück Infrastruktur. Egal ob Fremdenverkehr oder Wirtschaftsstandort, ob Festspiele oder SalzburgerInnen, OberösterreichInnen oder TouristInnen aus Bayern, die vom Salzburg Airport aus auf Urlaub fliegen. Für sie alle ist der Airport vor den Toren der Stadt zur beliebten Drehscheibe geworden.
Der Salzburger Flughafen ist ein bestimmender Faktor für die Qualität des Wirtschaftsstandortes Salzburg und nebenbei auch verlässlicher Arbeitgeber, an dem direkt oder indirekt über Zulieferbetriebe hunderte Arbeitsplätze in Stadt und Land Salzburg hängen.

Aufgrund der Stadtnähe des Flughafens ist es ein oberstes Leitprinzip der Betriebsführung, die Auswirkungen auf die Umwelt möglichst gering zu halten. Beispielsweise konnten in den letzten Jahren durch eine Reduzierung der Flugbewegungen oder den Einsatz lärmärmerer Flugzeuge spürbare Verbesserungen für die anrainende Bevölkerung erreicht werden. Diese erfolgreichen Bemühungen sind Gewähr dafür, dass der Salzburger Flughafen auch in Zukunft seiner Bedeutung als Wirtschaftsmotor und Wohlstandsgarant gerecht werden kann. Diese unternehmerische Haltung des Flughafens und laufende Investitionen in die Infrastruktur des Airports sichern eine kontinuierliche wirtschaftliche Weiterentwicklung des Flughafens.
‚Dank dieser Entwicklung steht das Unternehmen Salzburger Flughafen an seinem 90. Geburtstag 2016 topfit und wirtschaftlich robust da‘, freut sich Salzburgs Bürgermeister Heinz Schaden.

Bereits seit vielen Jahren veröffentlicht der Flughafen Salzburg Fluglärmmessdaten, welche an sechs Messstationen gemessen werden.

Flugspuren Salzburg Airport online

Noch Fragen?

Stand: 19.9.2016, Richilde Haybäck