Leih-Lastenfahrräder

Einfach und kostenlos ein Lastenrad leihen

Sieben Lastenräder gibt es bei den städtischen Bewohnerservice-Stellen zum Ausleihen
Lastenrad "LeLa"

Sie heißen Ylvi, Charly oder Leila: Sieben Lastenräder gibt es bei den städtischen Bewohnerservice-Stellen seit Kurzem zum Ausleihen.
Das Ausleihen ist kostenlos und erfolgt nach kurzer Anmeldung ganz einfach mittels App und Schlüssel-Code.

Lasten transportieren ohne Auto
Viele Stadt-Salzburger:innen wollen gerne auf das Auto verzichten, vielfach wird es aber doch behalten mit der Begründung man müsse ja von Zeit zu Zeit größere Einkäufe nach Hause bringen. 
Mit den kostenlosen Leih-Rädern will die Stadt nun einen Anreiz schaffen, das Auto öfter stehen zu lassen oder ganz abzuschaffen.

Sieben Modelle von Stadt, sieben weitere kommen vom Land Salzburg
Die aktuell sieben Modelle der Stadt variieren zwischen Dreirad (5 Stück) und einspurigen Rädern, mit der Ladefläche vorne. Jenes im BWS Lehen kann sogar mit Elektro-Unterstützung aufwarten. Weitere sieben Elektro-Lastenräder im Wert von ca. 45.000 Euro finanziert das Land Salzburg, sie kommen voraussichtlich im September diesen Jahres.

Auch Privatpersonen können Räder zur Verfügung stellen
Die Räder können für zwei Stunden bis zu einem Tag gemietet werden. Nach kurzer persönlicher Registrierung bei einer der Bewohnerservice-Stellen ist dies mittels App auch außerhalb der Zeiten möglich.
Wer sein eigenes Lastenrad anderen zur Verfügung stellen möchte, kann dies ebenfalls ganz einfach über die Plattform tun.