Altpapier-Sammlung wird bequemer und umweltfreundlicher

Altpapiertonnen
(c) wildbild

Im Rahmen der Umstellung der Papiersammlung erhalten alle privaten Liegenschaften entlang der Alpenstraße zwischen Salzach und Hellbrunner Allee von der Nonntaler Brücke bis zur Hellbrunnbrücke, die noch keine eigene Papiertonne haben, in den kommenden Wochen kostenlos einen Papiersammel-Behälter zugestellt. Sie können so bequem ihr Altpapier sammeln, die Wege zu öffentlichen Altpapiertonnen entfallen. Bei jenen Liegenschaften, die bereits eine eigene Papiertonne haben, kommt es je nach Anzahl der Bewohner*innen zu einer Anpassung des Abfuhrintervalls. Die Abfuhren werden dann je nach Einteilung wöchentlich, 14-tägig oder monatlich erfolgen. Mit dem Start der Umstellung werden im Versuchsgebiet alle öffentlichen Papiersammelstellen ersatzlos entfernt.

Die betroffenen Liegenschaftseigentümer*innen erhalten ein Informationsschreiben des Abfallservice. Die neuen Tonnen werden zwischen 3. und 15. Mai ausgeliefert.