Gaisberg Rundwanderweg gesperrt

Der Gipfel des Gaisbergs kann weiterhin besucht werden.

Aufgrund der Aufarbeitung der Sturmschäden von Dezember und Jänner muss der Gaisberg Rundwanderweg auf der Koppler Seite aus Sicherheitsgründen gesperrt werden. Der Bereich in Richtung Stadt bleibt weiterhin begehbar, nur eine Umrundung ist nicht möglich. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende April dauern. Wanderer werden mit einem Hinweisschild über die Maßnahmen informiert. Der Gipfel des Gaisbergs ist von der Sperre nicht betroffen.