Pflege braucht Führung. Aber auch Führung braucht Pflege.

Werden Sie gestaltende Führungs-Kraft in einem unserer 6 Seniorenwohnhäuser

Ein wertschätzender und professioneller Umgang miteinander ist das wichtigste Merkmal in unserer Zusammenarbeit. Führungskräfte können in unseren Seniorenwohnhäusern auf moderne Strukturen, ein Minimum an Bürokratie und eine Maximum an Unterstützung bauen.

Wir suchen aktuell: Pflegedienstleitung für Hellbrunn

Für unser größtes Seniorenwohnhaus - Hellbrunn - suchen wir aktuell eine Führungspersönlichkeit, die Verantwortung für 156 Mitarbeiter*innen und vier Pflegeteams übernehmen möchte.

Was wir suchen

Was sich die Bereichsleitung und die Mitarbeiter*innen von dieser Position wünschen, haben sie in einem kurzen Video zusammengefasst:

Das Seniorenwohnhaus Hellbrunn

Kommen Sie mit auf einen Rundgang durch unser größtes Seniorenwohnhaus

Ihre Entwicklung im Fokus: Gründe gemeinsam mit uns zu gestalten

Die Anforderungen in der Pflege brauchen echte Profis. Mit unseren Angeboten speziell für Führungskräfte unterstützen wir von der beruflichen Weiterbildung bis zur Entwicklung persönlicher Stärken und Talente. Führungskräfte können ein umfassendes Angebot nutzen:

  • Eigenes Aus- und Weiterbildungsprogramm mit einem ausgewogen Mix an Hard- und Softskills-Trainings
  • Spezielle Karriereprogramme für die Bereichsleitung, die erste Führungsebene in den Seniorenwohnhäusern sowie für die Pflegedienstleitung und Hausleitung
  • Angebote zur Managementberatung, Coaching oder Supervision
  • Austauschtreffen mit anderen Führungskräften innerhalb unserer 6 Häuser
  • Karriere- und Entwicklungsmodelle für alle Mitarbeiter*innen

Ein starkes Fundament: Unsere Führungsgrundsätze

Führung braucht Freiraum, aber auch einen verbindlichen Rahmen.
Unsere Führungsgrundsätze drücken unsere Haltung und unsere Wertschätzung Mitarbeiter*innen und Bewohner*innen gegenüber aus:

  • Wir denken und handeln ziel- und lösungsorientiert.
  • Wir schaffen Sicherheit durch Information und Transparenz.
  • Wir beteiligen Betroffene und gehen gemeinsam vor.
  • Wir trauen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern etwas zu und geben Freiraum für Entwicklung.
  • Wir schätzen Erfahrung und sind offen für Neues.
  • Wir stehen in wechselseitigen Austausch und lernen voneinander.
  • Wir übernehmen Verantwortung und sprechen offen und ehrlich über Erfolge und Fehler.