Quelle: Johannes Killer

Architekturgruppe 1

  • Änderung der Art des Verwendungszweckes von Bauten oder Teilen von solchen
  • Einfriedungen, Lärmschutzfenster
  • Geringfügiger Umbau bzw. geringfügige Erweiterung von bestehenden Bauten bzw. Teilen von solchen (z.B. Dachausbau, Dachgaupe, Garagenanbau)
  • Neubau von Bauten von untergeordneter Bedeutung (z.B. freistehende Garagen, Gartenhaus, Reklame)

Die konkreten Zuständigkeiten richten sich nach der Lage des Bauvorhabens im Stadtgebiet.

Zuständigkeiten in einer Stadtplanübersicht zum Download

Sachbearbeiter*innen für die planungsrechtliche Beurteilung
Planungsbeurteilung
Adresse: Auerspergstraße 7, 5024 Salzburg
Tanja Braun
Planungsrechtliche Beurteilung - Bauverfahren (auch Gestaltungsbeiratsprojekte)
Dipl.-Ing. Christiane Seeger
Planungsrechtliche Beurteilung - Bauverfahren
Ing. Angelika Bassa
Planungsrechtliche Beurteilung - Bauverfahren; Erreichbarkeit: Dienstag - Donnerstag