Ab sofort rückwirkende Förderung für myRegio-Jahreskarte beantragen

Bgm. Preuner: Stadt-Salzburger:innen bekommen 66 Euro zurück
Freitag, 07.01.2022

Das 365-Euro-Jahresticket des Verkehrsverbundes (MyRegio-Ticket) für die Stadt Salzburg wird rückwirkend noch günstiger: Alle Stadt-Salzburger:innen, deren Ticket 2021 abgelaufen ist, können nun eine Förderung in der Höhe von 66 Euro bei der Stadt beantragen.

„Die kostengünstige Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel liegt der Stadt am Herzen, darum fördern wir das Jahresticket mit insgesamt 330.000 Euro aus dem Budget. Ich lade alle Jahreskartenbesitzer:innen, die in der Stadt ihren Hauptwohnsitz haben, herzlich ein, diese Unterstützung zu beantragen. Das geht ganz einfach über das Online-Formular auf der Stadthomepage“, so Bürgermeister Harald Preuner.

Der Antrag kann von allen Personen gestellt werden, deren Hauptwohnsitz in der Stadt Salzburg liegt und deren Jahresnetzkarte unter anderem für die Stadt Salzburg gegolten hat. Pro Person und Jahr darf dieser Antrag nur einmal gestellt werden. Bis zum 30. Juni 2022 kann man um die Rückvergütung ansuchen. Budgetiert ist die Auszahlung von bis zu 5.000 Anträgen („first come, first serve“).

Cay Bubendorfer