Quelle: Stadt Salzburg / G. Freund

A rolling stone gathers no moss

Ausstellung des Künstlers Georg Scherlin
Donnerstag, 10.06.2021 - Freitag, 23.07.2021
Stadtgalerie Museumspavillon
Georg Scherlin
Ungebrannter Ton auf Gewächshaus. 2021

Georg Scherlin untersucht in seiner Installation im ehemaligen Vogelhaus die kulturelle Formgebung von Natur zwischen
Romantisierung und unternehmerischem Denken. Ausrangierte Gewächshäuser dienen als Habitat für Pilzkulturen, deren Wachstum
die gestaltete Inneneinrichtung zunehmend überwuchert. Auf den Außenfassaden der Treibhäuser berichten Illustrationen von
gesellschaftlichen Praxen anthropomorpher Wesen, deren Spuren und (prä-)historische Dokumente im Nebenraum anhand von Modellen sichtbar gemacht werden. Architektur und Gebrauchsgegenstände verschmelzen zu überwachsenen Landschaften, stellen mit ihrer durch Myzel vermittelten Symbiose die häufi g hierarchisch gedachte naturhistorische Ideengeschichte in Frage.

 

Die geltenden Covid-19 Regelungen fi nden Anwendung!