MA 3/03 Wohnservice

Aktueller Hinweis
Für den Besuch der Service-Stellen ist das Tragen einer FFP2-Maske Pflicht. Sollte eine Maskenbefreiung vorliegen, so ist ein ärztliches Attest eines in Österreich niedergelassenen Arztes vorzulegen.

Das Wohnservice der Stadt Salzburg sorgt für:

  • die Vergabe von geförderten Wohnungen: Erfassung und Beratung der Wohnungswerber*innen, Wohnungstausch, Ersatzwohnungen
  • die Überprüfung der Wohnwertmiete
  • den Betrieb der Schlichtungsstelle nach dem Mietrechtsgesetz
  • die Ermittlung des Wohnbedarfes und Ausarbeitung von Vorschlägen zur Verminderung der Wohnungsnot: z.B. Erstellen eines Wohnleitbildes, Beauftragung von Studien, Teilnahme an Wohnbauforschungsprojekten etc.

Wie funktioniert eigentlich das Wohnservice?

In diesem Video erklären wir es.

Sie sind auf der Suche nach einer Mietwohnung in der Stadt Salzburg?

Erfahren Sie hier alles über die Voraussetzungen und den Weg von der Antragstellung bis zur möglichen Wohnungszuteilung.