Hintergrundbild
 
Presse

Preuner: Beliebtheit der Stadt Salzburg steigt und steigt

Tourismus: Im Februar um rund zehn Prozent mehr Ankünfte und Nächtigungen
 
Do, 16. März 2017

„Die Beliebtheit der Stadt Salzburg steigt und steigt! Auch die neuesten Zahlen sehen die Mozartstadt weiter in beständigem Aufwind“, freut sich Tourismusreferent Vize-Bürgermeister Harry Preuner.

Laut Februar-Statistik besuchten insgesamt 90.516 Personen die Stadt Salzburg. Das sind um 8.080 Ankünfte mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres (+9,8 %). Die Nächtigungen legten um 13.832 auf insgesamt 148.006 zu (+10,3 %).

Besonders beliebt ist Salzburg bei den Deutschen (18.864 Ankünfte; +23,8 %). Erneut angezogen hat die Zahl der Ankünfte aus den USA (2.872; +10,9 %). Ein Plus von 1,3 Prozent gab’s bei Südostasiaten (5.929). In absoluten Zahlen zwar nicht so hoch aber mit markanter Zunahme sind die Russen zu nennen (883; +61,4 %). Schön ist auch der Anstieg bei der zahlenmäßig stärksten Gruppe, nämlich den Inländern: 26.818 Ankünfte, ein Plus von 1,3 % (weitere Details siehe pdf unten).


PDF Februar Tourismus-Statistik im Detail


www.stadt-salzburg.at
Immer beliebtereTourismus-Destination: Immer beliebtereTourismus-Destination:
© Honorarfreies Pressebild: TSG
Stand: 16.3.2017, Karl Schupfer