Hintergrundbild
Kultur
 
Literatur
Literaturhaus Salzburg

erostepost

"Förderung junger deutschsprachiger Autor/inn/en, Förderung der Kommunikation unter Autor/inn/en, Schaffung und Sensibilisierung einer Öffentlichkeit für Literatur, Präsentation von Literatur in Verbindung mit anderen Ausdrucksformen, Aktionen und Experimente", definiert die inhaltliche Ausrichtung des Vereins.
Literaturzeitschrift erostepost (2 x pro Jahr).

erostepost im Literaturhaus

www.erostepost.at

Stand: 26.9.2013, Karin Schierhuber