Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Abfall & Abwasser
Bio- oder Grünabfall

Bioabfall, Biotonne, Laubtonne, Garten-Abfallsack

Bild vergrößernSaisonbiotonne; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg

Saisonbiotonne; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg

Bild vergrößernGartenabfallsack bioMat für Übermengen; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg

Gartenabfallsack bioMat für Übermengen; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg

Bild vergrößernLaubtonne; Quelle: Stadtgemeinde Salzburg

Laubtonne; Quelle: Stadtgemeinde Salzburg

Laub und Fallobst entweder selbst kompostieren oder ganz und teilweise in der Gratis-Biotonne sammeln. 
Das Sammeln und Verwerten der Bioabfälle ist ein Service, das in der Abfallwirtschaftsgebühr enthalten ist.
Die Gratis-Biotonne wird wöchentlich entleert.
Bioabfall generell in (Zeitungs-)papier einschlagen!
Keinesfalls in Plastiksäcken in die Biotonne geben!
Bioabfall aus Küche und Haushalt 

  • Gemüse- und Obstreste
  • Speisereste - nicht flüssig!, nur pflanzlich
  • verdorbene Nahrungsmittel
  • Kaffeefilter, Teebeutel
  • Knochen und Fleisch (nur in Kleinstmengen!)
  • Eierschalen
  • Schnittblumen
  • verschmutztes Papier (z.B. Servietten, Küchenrollen)

Der Gartenabfallsack für Übermengen
erhältlich am Recyclinghof
am Abfuhrtag zur Biotonne dazustellen
70 Liter,  2 € pro Sack

Saison-Biotonne
Wenn von März bis November MEHR-Mengen an Gartenabfall anfällt, wird saisonal eine zusätzliche Biotonne, die sogenannte 'Saison-Biotonne', benötigt:
Der 120-Liter-Behälter kostet 45 €, ein 240-Liter-Behälter kommt auf 90 € für sechs Monate.

Laub ist kein Restabfall und gehört in kleineren Mengen in die Biotonne, genauso wie kleinere Gartenabfälle.
Die Laubtonne für Oktober und November ist gedacht für große Laubmengen so wie auch für nicht verholzten Heckenschnitt, Reisig, Zweige und Schilf.

  • Sie ist erhältlich auf Anforderung: Tel 8072-4542 (Behälterverwaltung)
  • und wird wöchentlich mit der Biotonne entleert

max. 200 kg Füllgewicht, kein nasses Laub
Kosten für 1.100 Liter: 90 € für 2 Monate

Anlieferung beim Recyclinghof, kostenlos: max 3 m³ pro Anlieferung für Liegenschaften mit Anschluss an die städtische Abfallabfuhr.
Im Zweifelsfall ist ein Nachweis erforderlich: Gebührenbescheid und Meldezettel, ansonsten kostet es 19,50 € pro m³.
Die kostenlose Anlieferung gilt nicht für gewerbliche Anlieferer.

Noch Fragen?

  • Abfallservice
    • Manfred Leitner
      Rest- und Biomüllabfuhr, Behälterverwaltung
      Tel: +43 (0)662 8072-4555
      Fax: +43 (0)662 8072-4545
    • Jürgen Weis
      Behälterverwaltung
      Tel: +43 (0)662 8072-4556
      Fax: +43 (0)662 8072-4545
Stand: 4.4.2019, Richilde Haybäck