Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Abfall & Abwasser
Abfall -ABC: mit detaillierten Informationen

Elektrogeräte, Elektroaltgeräte

Bild vergrößernElektoaltgeräte; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Dr. W. Galehr

Elektoaltgeräte; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Dr. W. Galehr

Bild vergrößernElektroaltgerätentsorgung; Quelle: Elektroaltgeräte Koordinierungsstelle Austria GmbH

Elektroaltgerätentsorgung; Quelle: Elektroaltgeräte Koordinierungsstelle Austria GmbH

Die getrennte Sammlung ist europaweit verpflichtend.
Österreich nimmt mit seinem Sammelergebnis einen Spitzenrang innerhalb der EU ein und leistet damit einen wertvollen Beitrag zur Ressourcenschonung und zum Umweltschutz.
Mineralien und Erze wie Zinn, Tantal, Wolfram oder Gold sind unverzichtbar für die Herstellung von Handys, Computern, Flatscreens oder anderen Elektrogeräten. Zu finden sind diese Rohstoffe auch in unseren alten Elektrogeräten, von wo aus sie bei richtiger Sammlung und Verwertung zurückgewonnen und wieder genutzt werden können.

Zu den Elektro-Altgeräten zählen beispielsweise:

  • Elektrokleingeräte: Nahezu alle tragbaren Elektrogeräte, wie Mobiltelefone, Radios, CD-Player, Rasierapparate, Kaffeemaschinen, Bohrmaschinen, Computerzubehör
  • Elektrogroßgeräte: laut Elektroaltgeräte-Verordnung zählen dazu alle Geräte, deren längste Seitenkante länger als 50 cm ist: Waschmaschinen, Elektroherde, Heizgeräte, E-Gitarren
  • Gasentladungslampen: Energiesparlampen, Leuchtstoffröhren, Quecksilber- und Natriumdampflampen
  • Kühlgeräte: Kühlschränke, Tiefkühltruhen, Klimageräte
  • Bildschirmgeräte: TV-Geräte, Computerbildschirme, Laptops, Monitore von Überwachungssystemen, Gerätebatterien und – Akkus  

Für die Entsorgung von Elektroaltgeräten stehen folgende kostenfreie Rückgabemöglichkeiten zur Verfügung:

  • Einzelhandel
    Das nicht mehr benötigte Gerät kann beim Kauf eines gleichwertigen neuen Gerätes direkt beim Einzelhandel zurückgegeben werden. Jeder Händler, dessen Verkaufsfläche größer als 150 m² ist, ist verpflichtet, das alte Gerät zurückzunehmen.
  • Recyclinghof
  • Schrannentag jeden Donnerstag vormittag direkt bei der Problemstoffsammlung für Kleingeräte und Gerätebatterien
  • Abholservice
    Anmeldung unter: 8072/4543
    Kosten als Transportpauschale 30 €:  für bis 4 Großgeräte ab 50 cm größte Kantenlänge ab Gehsteigkante, bei mehr als 4 Großgeräten zusätzlich nach Zeitaufwand
    Die Möglichkeit einer kostenpflichtigen Abholung besteht auch über die Sperrmüllsammlung

Zur Sammlung, Entsorgung und Verwertung von Elektroaltgeräten und Batterien 

Wissenswertes rund um das Wiederverwenden, Sammeln und Verwerten von Elektroaltgeräten: Elektro-ade

Rechtliche Grundlagen zur Sammlung von Elektroaltgeräten beim Lebensministerium: Elektro-Altgeräte

Noch Fragen?

Stand: 28.11.2019, Richilde Haybäck