Quelle: Stadt Salzburg / Niko Zuparic

"Spurwechsel"

Ausstellung des Künstlers Andreas C. Steindl
Mittwoch, 11.01.2017 - Freitag, 17.02.2017
Stadtgalerie Lehen
Abstrakte Malerei in den Hauptfarben rosa/rot, türkis/blau, hellgrau/weiß
"Spurwechsel"
Coverbild der Einladungskarte

Andreas C. Steindl, 1965 in Klosterneuburg geboren und seit 2008 in Salzburg ansässig, absolviert derzeit ein Studium an der Akademie der bildenden Künste München bei Prof. Pia Fries und am Mozarteum Salzburg bei Prof. Dieter Kleinpeter.
In seiner Malerei geht es Steindl – für den die Kunst erst 2010 zum Schwerpunkt wurde – um das Schaffen einer Realität im Prozess des Malens und aus diesem Prozess heraus um eine veränderte Wahrnehmung von Realität, um Abstraktion von Natur und Raum auf nicht materielle Weise oder wiederum gerade aus dem Material des Malens.