Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Die Stadt Salzburg

Hotlines, Hilfen und Links

Bild vergrößernBeratungshotline Kinder- und Jugendhilfe 0662 8072; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg

Beratungshotline Kinder- und Jugendhilfe 0662 8072; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg

Bild vergrößernSenioreneinrichtungen Hotline: 0662/8072-3240; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg

Senioreneinrichtungen Hotline: 0662/8072-3240; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg

Beratungshotline Kinder- und Jugendhilfe: 0662 8072 3993 Montag bis Freitag von 8 - 20 Uhr
Beratungshotline Kinder- und Jugendpsychiatrie:
057255 34333 Montag bis Freitag von 8 -21 Uhr 
Kinder- und Jugendanwaltschaft: 0 662 430 550 Montag bis Donnerstag von 10 - 13 Uhr und von 14 -18 Uhr und Freitag von 10 - 15 Uhr

Senioreneinrichtungen Hotline und Hotline für Alleinerziehende: 0662/8072-3240
Montag bis Freitag von 7.30 – 20 Uhr und Samstag, Sonntag und feiertags von 9 – 20 Uhr
Diese Hotline ist auch für Fragen zu Demenzerkrankungen da – Expert*innen geben Tipps. Gerade ältere Menschen sind besonders durch das Coronavirus gefährdet. Unter dieser Nummer können und sollen sich ältere Menschen melden, wenn sie Unterstützung beim Bewältigen des Alltags brauchen und/oder Fragen zur aktuellen Situation haben.
Dies betrifft etwa die Besorgung von Lebensmitteln und Medikamenten, wenn sie nicht selbst in einen Supermarkt oder eine Apotheke gehen wollen bzw. können. So setzen sie sich nicht der Gefahr einer Ansteckung aus. 

Auch die Bewohnerservicestellen haben wichtige Kontakte und Serviceangebote rund um Corona gesammelt und übersichtlich zusammengestellt. Von der Senioren-Hotline über Krisenintervention, Anlaufstellen für Arbeitnehmer*innen und Tipps für Kinder und Jugendliche finden sich Hotlines, Web- und Mailkontakte für elf Lebensbereiche im neuen Info-Flyer, siehe Anhang. Mit der BWS-Liste zum Ausdrucken kommen Hilfsbereite und Hilfesuchende rasch und unkompliziert zusammen. Auch die jüngste Generation befindet sich im Ausnahmezustand: zu Hause statt in der Schule. 

Die Bewohnerservicestellen BWSsind für SIE da, telefonisch oder per Mail ERREICHBAR!
BWS Aigen & Parsch
0662 625 008, bws.aigen-parsch@diakoniewerk.at  Mo-Fr, 9 bis 17 Uhr

BWS Gnigl & Schallmoos
0662 643 252, bws.gnigl-schallmoos@diakoniewerk.at Mo -Fr 9 bis 17 Uhr

BWS Itzling & E-Vorstadt
0662 455 432, bws.itzling-evorstadt@diakoniewerk.at Mo-Fr, 9 bis 17 Uhr

BWS Lehen & Taxham
0662 428 579, Fax-DW 15, bws.lehen-taxham@stadt-salzburg.at
Mo-Do, 8.30 bis 16 Uhr, Fr 8.30 bis 15 Uhr

BWS Liefering
0662 431 925, bws.liefering@ambulante-dienste.at
Mo-Do, 9 bis 17 Uhr, Fr 9 bis 12 Uhr

BWS Salzburg Süd
Telefon & Fax: 0662 632 919 bws.salzburg-sued@diakoniewerk.at
Mo-Fr, 9 bis 17 Uhr

Corona-Virus: Informationen zu wichtigen Hygiene- und Verhaltensregeln des Österreichischen Integrationsfonds Corona-Virus in Österreich: Die wichtigsten Informationen in in 15 Fremdsprachen

Noch Fragen?

Stand: 1.4.2020, Richilde Haybäck