Hintergrundbild
Mobilität
Mobility Points

Realisierung von multimodalen Mobilitätsangeboten in Wohnbauten und Stadtteilen

Bild vergrößernInnhauserstraße; Quelle: Heimat Österreich

Innhauserstraße; Quelle: Heimat Österreich

Mobility Points fassen unterschiedliche Verkehrsmittel und Services an einem Ort zusammen. Charakterisiert werden diese Umsteigepunkte durch ein öffentliches Verkehrsangebot (Bus, Bahn) in Kombination mit Car- und/oder Bikesharing-Fahrzeugen. Weiters können noch Taxistandplätze oder Paketstationen Teile dieses Angebotes sein. Ziel ist es, den Umstieg auf umweltschonende Verkehrsmittel zu begünstigen und die Abhängigkeit der Nutzung privater PKWs zu reduzieren. Als fachliche Grundlage für Stadt- und Mobilitätsplaner, Bauträger und Mobilitäts-Serviceanbieter steht nun ein Leitfaden, herausgeben von der Stadt- und Verkehrsplanung zur Verfügung, der alle fachlichen Aspekte darstellt und geeignete Maßnahmen aufzeigt.
Stand: 21.1.2020, Susanne Huber