Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Natur & Umwelt
Robinia

Robinie (Robinia pseudoacacia)

Die Robinie ist eine Laubbaumart in der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae). Der wissenschaftliche Artname pseudoacacia weist auf die Ähnlichkeit mit den Akazien hin. Ihr natürliches Vorkommen liegt im atlantischen Nordamerika und wächst dort in Laubmischwäldern auf mäßig nährstoffreichen Sand- und Lehmböden in Höhen bis zu 1600 Metern. In Europa ist sie das Fremdgehölz mit der größten Ausbreitung. Der sommergrüne Baum erreicht eine Höhe zwischen 20-25 Metern und kann über 100 Jahre alt werden.

Weitere Informationen unter: http://www.baumkunde.de/baumdetails.php?baumID=0053

Der Standort im Schlosspark Hellbrunn 

Der Standort im Hans-Donnenberg-Park 

Der Standort im Mirabellgarten 

Noch Fragen?

Stand: 13.8.2014, Christian Stadler