Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Frauen
Sicherheitstipps

Schutz vor Gewaltangriffen

Bild vergrößernSICHERHEITSTIPPS; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg

SICHERHEITSTIPPS; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg

„Warum soll ich die Straßenseite wechseln, um nicht blöd angemacht zu werden?“, fragen sich viele Frauen zurecht.

Und trotzdem: Auch, wenn wir unsere Rechte kennen, scheint es oft leichter, potenziellen Eskalationen aus dem Weg zu gehen:

  • die Straßenseite wechseln,
  • unerwünschte Sprüche oder
  • die ein oder andere Tätschelei erdulden.

Das Frauenbüro der Stadt Salzburg findet das problematisch und hat es sich deswegen zur Aufgabe gemacht, Tipps und Tricks zur Verfügung zu stellen, damit ein „Nein“ nicht mehr ganz so schwer von den Lippen geht.

Noch Fragen?

Stand: 26.11.2018, Richilde Haybäck