Am Sonntag: Gaisbergbus fährt im Dreiviertelstunden-Takt

Mittwoch, 16.06.2021
Gaisbergkoordinator Kreibich: Verdopplung der Fahrten wegen Prachtwetter und X-Alps

Nach einem Gespräch mit Finanzressortchef Bürgermeister Harald Preuner freut sich Gaisberg-Koordinator Florian Kreibich mitteilen zu können, dass am Sonntag, 20. Juni 2021, die Öffi-Fahrten per Bus auf den Hausberg der Salzburger*innen verdoppelt werden.

„Der Gaisbergbus fährt statt wie üblich alle 90 Minuten am kommenden Sonntag alle 45 Minuten. Ich habe mich dafür stark gemacht, weil Prachtwetter vorhergesagt ist und die RedBull ‚X-Alps‘ an diesem Tag stattfinden. Alle, die den Tag am Berg genießen und das sportliche Schauspiel aus Berglauf und Gleitschirmfliegen verfolgen wollen, können das somit umweltfreundlicher tun, als mit dem eigenen Auto hinaufzufahren und dann eh keinen Parkplatz zu finden“, erklärt Kreibich seine Motivation.

Karl Schupfer