Coronavirus: Behördenaufruf für „Müllner Bräu“

Donnerstag, 22.07.2021
Impfen ohne Anmeldung ist auch in der Stadt möglich

Gesundheitszustand beobachten – Bei Symptomen Hotline 1450 anrufen
Trotz eines sehr konsequenten 3G-Kontroll-Konzeptes im Eingangsbereich hat sich eine mit Covid-19 infizierte Personen (PCR-Test) im Müllner Augustiner Bräu aufgehalten und daher richtet die Epidemiebehörde der Stadt Salzburg vorsorglich einen Aufruf an alle:

  • Am Samstag, 17.07.2021 befand sich - ein am Montag,19.07.2021 dann positiv getesteter Gast - in der Zeit vom 17:00-23:00 im Augustiner Bräu. Dieser hielt sich vor allem im Marmorsaal im Innenbereich auf.

Die Bitte der Behörde an alle ist, den Gesundheitszustand genau zu beobachten und bei Auftreten von Covid-19 Symptomen (z.B. Kurzatmigkeit, Fieber, trockener Husten, Verlust des Geschmacks-/Geruchssinnes, Halsschmerzen, Durchfall) umgehend die Gesundheitshotline 1450 unter Hinweis auf diesen Aufruf zu kontaktieren.

Impfen bringt Sicherheit:
Auch in der Stadt gibt es in den nächsten Tagen mehrere Gelegenheiten sich ohne Anmeldung impfen zu lassen.

  • Heute Donnerstag, 22. Juli von 16-20 Uhr im Kongresshaus Salzburg (Johnson&Johnson ab 18 Jahre und Biontech ab 12 Jahre)
  • Freitag, 23. Juli: Lehen (Fasanariestraße 35 – Parkplatz hinter dem Amtsgebäude der Landesregierung) von 15 bis 19 Uhr
  • Samstag, 24. Juli: im Rahmen der Salzburger Festspiele am Max-Reinhard-Platz von 16 bis 21 Uhr
  • Sonntag, 25. Juli: Im Rahmen der Salzburger Festspiele am Max-Reinhard-Platz von 9 bis 16 Uhr
  • Donnerstag, 29. Juli: 16-20 Uhr, Kongresshaus
  • Freitag, 30. Juli: 16-20 Uhr, Kongresshaus

Höfferer Jochen MA