Kultur- und Sportausschuss: Förderungen für Sport & Bewegung beschlossen

Donnerstag, 17.06.2021

Der Drang nach Sport und Bewegung ist groß nach vielen Monaten der Covid-bedingten Einschränkungen. Die Sportverbände und Vereine gehen jetzt mit vielfältigen Angeboten in den Sommer. Im Kultur- und Sportausschuss am 17.6.2021 wurden sowohl Jahresförderungen als auch Invest- und Projektunterstützungen für drei Einrichtungen beschlossen.

Der ASKÖ Landesverband erhält für 2021 eine Basisförderung in Höhe von 65.000 Euro für den Betrieb von sieben auch öffentlich zugänglichen Sportanlagen, sowie eine Investitionsförderung in Höhe von 187.000 Euro zur anstehenden Sanierung der Sportanlagen Maxglan und Gnigl. Das „Hopsi Hopper Spiel- und Sportfest“, das heuer im September bereits zum 40. Mal in Hellbrunn stattfindet, wird mit 1.500 Euro Projektförderung untersützt. (einstimmig)

Für den Sportunion Landesverband wurde eine Jahresförderung in Höhe von 20.000 Euro für die Öffnung bzw. Bereitstellung der Sportanlagen für verschiedene Benutzer*innengruppen und Partnerorganisationen beschlossen. Für die traditionelle Sommeraktion „Sports4fun“ im Juli und August gibt es eine Projektförderung in Höhe von 2.000 Euro. (einstimmig)

Der Verein für Sport, Bewegung und Gesundheit (VSBG) bietet semesterweise geförderte Bewegungsprogramme für Kinder in städtischen Horten und Pflichtschulen außerhalb der schulischen Nachmittagsbetreuung an. Für 2021 erhält der Verein eine Jahresförderung von 11.000 Euro sowie einen Zuschuss von 246 Euro für die Gebühren zur Nutzung der städtischen Turnhallen. (einstimmig)

Cay Bubendorfer