Volksgarten bietet neue Beachvolleyball-Anlage

Mittwoch, 21.07.2021
Bgm.-Stv. Unterkofler: Plätze sind nun ganzjährig bespielbar
Runderneuerte Beachvolleyball-Anlage im Volksgarten

Neuigkeiten gibt es von der Umgestaltung des Volksgartens zu berichten: Die Beachvolleyball-Anlage mit zwei Plätzen für den beliebten Freizeitsport ist neu errichtet worden. Die Plätze sind mit Feldmarkierungen und höhenverstellbaren Netze ausgestattet. Auf einer Fläche von 1000 Quadratmetern wurden 400 Kubikmeter Sand aufgebracht.

„Das Gartenamt der Stadt hat ganze Arbeit geleistet: Durch den speziellen Quarzsand, der 40 Zentimeter hoch aufgetragen wurde, sind die Plätze nun ganzjährig bespielbar und stehen ab nun der Salzburger Bevölkerung für den beliebten Freizeitsport zur Verfügung“, berichtet Bürgermeister-Stellvertreterin Barbara Unterkofler.

Dazu wurden auf einer Fläche von 1000 Quadratmetern insgesamt 400 Kubikmeter Sand aufgebracht. Die Umgestaltung der Anlage hat rund 20.000 Euro gekostet.

Stefan Tschandl